skip to Main Content

In Memoriam HR Giger

Strom präsentiert das letzte Werk des oscarprämierten Schweizer Künstlers HR Giger

Die Schweizer Uhrenmarke Strom präsentiert heute die Uhr „In Memoriam HR Giger“, die zu den letzten Projekten gehört, an denen der Künstler vor seinem Tod im Jahr 2014 mitwirkte. Als wahre „Skulptur“ am Handgelenk inszeniert diese Uhr die mythische biomechanoide Kreatur von HR Giger. Gefeiert für seine „fantasy-realistischen“ Werke, erlangte der Künstler insbesondere mit der Schaffung des Monsters für den Film Alien von Ridley Scott (1979) Berühmtheit, für das er im darauf folgenden Jahr mit dem Oscar in der Kategorie „beste visuelle Effekte“ ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen

Zum Video